15.03.2018 Österreich: Tiroler Landesregierung gibt Termine Blockabfertigung für das Jahr 2018 bekannt
 

Für das Jahr 2018 hat die Tiroler Landesregierung aktuell 25 Termine bekannt gegeben, an denen das Instrument der Blockabfertigung für den Schwerlastverkehr am Grenzübergang Kufstein/Kiefersfelden angewendet werden soll. Die Maßnahme beinhaltet, dass pro Stunde nur etwa 300 Lkw auf der Inntalautobahn A 12 in Richtung Süden passieren dürfen....
[mehr]

28.02.2018 n-tv: DSLV-HGF Frank Huster zum Leipziger Diesel-Urteil
 

In einem Live-Interview äußerte sich Hauptgeschäftsführer Frank Huster heute früh auf n-tv zu dem am 27. Februar 2018 ergangenen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Rechtmäßigkeit von Diesel-Fahrverboten in Kommunen....
[mehr]

23.02.2018 Nach der Bundeswehr in die Logistik: Bundeswehr und Wirtschaft arbeiten zusammen
 

Viele gut qualifizierte Soldatinnen und Soldaten auf Zeit planen ihre Karriere nach der Bundeswehrzeit und suchen einen Arbeitsplatz in der freien Wirtschaft. Das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr und die regionalen Berufsförderungsdienste bringen Arbeitgeber und ehemalige Soldatinnen und Soldaten zusammen....
[mehr]

12.02.2018 Gemeinsam gegen das LKW-Kartell - Informationstermine auch in Ihrer Nähe
 

Haben Sie bereits Ihre Ansprüche gegen das Lkw-Kartell angemeldet?...
[mehr]

09.01.2018 Tag der Logistik 2018
 

Unter dem Motto „Logistik macht's möglich“ findet am 19. April 2018 wieder der bundesweite Aktionstag der Logistik statt....
[mehr]

09.01.2018 Girls’Day und Boys’Day 2018
 

Der „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“ und der „Boys’Day – Jungen-Zukunftstag“ finden am 26. April 2018 statt. Der Zukunftstag bietet den Schülerinnen und Schülern jährlich Gelegenheit, Einblick in Berufsfelder zu erhalten, die sie im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. Unternehmen können ihre Aktivitäten auf dem Girls'Day-Radar und Boys'Day-Radar eintragen....
[mehr]

03.01.2018 Achte Änderungsverordnung Lang-Lkw am 29. Dezember 2017 mit erweitertem Streckennetz in Kraft getreten
 

Seit 29. Dezember 2017 dürfen Lang-Lkw in Deutschland auf zusätzlichen Strecken fahren. Die achte Änderungsverordnung zum Lang-Lkw ist am 29. Dezember 2017 in Kraft getreten und enthält vor allem wichtige Erweiterungen für das von Lang-Lkw befahrbare Straßennetz in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Sachsen-Anhalt sowie die Aufhebung des auf ein Jahr befristeten Einsatzes des Lang-Lkw Typ 2. Das sogenannte Positivnetz erstreckt sich damit auf 15 Bundesländer. Der Einsatz des verlängerten Sattelaufliegers (Lang-Lkw Typ 1) ist nun flächendeckend in elf Bundesländern erlaubt....
[mehr]