13.03.2014 DSLV zum Bundeshaushalt 2014: Erhöhung des Verkehrsbudgets nicht ausreichend
 

Bonn, 13. März 2014. Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) wertet den Kabinettsbeschluss zum Bundeshaushalt durchaus als ersten Schritt in die richtige Richtung. Insbesondere die Sicherung nicht verbrauchter Gelder für Verkehrswege über eine Haushaltsperiode hinweg erhöhe die Planbarkeit der Mittelverwendung und ermögliche flexiblere und dynamischere Investitionen. Jedoch reiche die für die laufende Legislaturperiode vorgesehene Erhöhung des Verkehrsetats um fünf Milliarden Euro bei weitem nicht aus, den fortschreitenden Substanzverlust der deutschen Verkehrsinfrastruktur zu stoppen....
[mehr]

11.02.2014 BGL, BWVL und DSLV: "Infrastruktur und Zukunftssicherung sind zentrale Themen der Transportlogistikunternehmen in 2014"
 

Bonn/Frankfurt am Main, 11. Februar 2014: Anlässlich eines Treffens der Präsidenten und Hauptgeschäftsführer von Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e. V., Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik e. V. (BWVL) und Deutscher Speditions- und Logistikverband e. V. (DSLV) am 06.02.2014 in München wurden zentrale Themen der Gewerbepolitik und das wirtschaftliche Umfeld des Logistiksektors erörtert. Gegenstand des Gesprächs war auch die verkehrspolitische Orientierung nach der Neuformierung der Bundesregierung....
[mehr]

06.02.2014 Neue Vorsitzende gewählt: Emilia Poljakov leitet DSLV-Kommission Gefahrgutlogistik und Umweltmanagement
 

Bonn, 6. Februar 2014. Die Mitglieder der Kommission Gefahrgutlogistik und Umweltmanagement des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) haben Emilia Poljakov am 4. Februar 2014 in Bonn zur neuen Vorsitzenden gewählt. Die 26-jährige Gefahrgutbeauftragte der Firma Alfred Talke aus Hürth folgt auf Claus-Dieter Helmke (DHL Freight, Hamburg), der die Kommission seit ihrer Gründung im Jahr 1988 leitete. Die Stellvertreter von Poljakov sind Dr. Thomas Arenz (Heinrich Scheren Spedition, Düsseldorf) und Peter Schmidt (Kühne + Nagel, Bremen)....
[mehr]

21.01.2014 Nachwuchspreis Spedition und Logistik: Der Startschuss 2014 ist gefallen
 

Bonn, 21. Januar 2014. Gemeinsam mit der Deutschen Verkehrszeitung (DVZ) startet der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) seinen Nachwuchspreis 2014. Noch bis 31. Juli 2014 können Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung ihre Bewerbung direkt beim DSLV in Bonn einreichen. Informationen zum Wettbewerb und die Anmeldeunterlagen findet man auf der Internetseite des Verbands unter www.dslv.org/nachwuchspreis......
[mehr]