18.09.2018 DSLV-Unternehmertag 2018: Wirtschaft braucht logistikfreundliches Umfeld
 

Berlin, 18. September 2018

Der Beitrag der Logistik zum Klimaschutz wird neben der Nachwuchssicherung, der Bewältigung zukünftiger Wegekosten und der digitalen Transformation der Branche die zentrale Herausforderung für deutsche Speditionen in den kommenden Jahren bleiben. Hierauf wies Axel Plaß in seiner Antrittsrede als Präsident des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) am 14. September 2018 hin. Diese, so Plaß, müssen vom speditionellen Mittelstand ebenso wie von den global agierenden Logistikkonzernen gemeistert werden, deren Interessen der DSLV gleichermaßen vertritt....
[mehr]

14.09.2018 Unternehmertag 2018 wählt neue Verbandsspitze: Axel Plaß führt dreiköpfiges DSLV-Präsidium
 

Berlin, 14. SeptemberDie Mitgliederversammlung des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) hat Axel Plaß (52) mit großer Mehrheit am 14. September 2018 für die kommenden drei Jahre zum Präsidenten gewählt. Der Hamburger Unternehmer folgt damit Mathias Krage, der den Bundesverband neun Jahre führte....
[mehr]

14.09.2018 Marc Bernhardt gewinnt ,Nachwuchspreis Spedition und Logistik': Duale Ausbildung weiterhin gute Grundlage für Logistikkarrieren
 

Berlin, 14. September 2018

Der diesjährige ,Nachwuchspreis Spedition und Logistik' geht an Marc Bernhardt. Ausgezeichnet wurde der 21-jährige, der seine Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung bei Kühne + Nagel in Haiger absolvierte, auf dem Unternehmertag des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV) am 14. September 2018 in München. Als nationaler Sieger hat sich Bernhardt für die Teilnahme am ,International Young Professionals Award' der Weltspediteurorganisation FIATA qualifiziert....
[mehr]

13.09.2018 Lohnentwicklung verteuert Systemverkehre erneut: Abwicklungskosten im Stückgutmarkt um 6,6 Prozent gestiegen
 

Berlin, 13. September 2018

Erneut war die Entwicklung der Personalkosten für einen signifikanten Anstieg der sendungsbezogenen Prozesskosten im Stückgutmarkt verantwortlich. Der Vergleich der beiden ersten Halbjahre 2017 und 2018 ergab einen Anstieg der Systemkosten um 6,6 Prozent. Dies ist das Ergebnis des jetzt aktualisierten „Kostenindex Sammelgutspedition“ des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV), der regelmäßig bei führenden deutschen Stückgutnetzen ermitteltet wird.
...
[mehr]

04.09.2018 Logistikverbände fordern: Keine zusätzlichen Ausnahmen von der Lkw-Maut!
 

Berlin, 4. September

Die Verbände der Transport- und Logistikbranchen sprechen sich entschieden gegen die Aushöhlung der Lkw-Maut durch zusätzliche Ausnahmen für einzelne Branchen aus. Damit wird das Prinzip der verursachergerechten Kostenanlastung im Straßenverkehr immer weiter durchbrochen, warnen der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ), der Bundesverband Paket & Express Logistik (BIEK), der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik sowie der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV)....
[mehr]

21.08.2018 DSLV unterstützt ,Logistics for Europe': Logistik wirbt für zukunftsfähige Europäische Union
 

Berlin, 21. August

Die Logistik und der internationale Handel sind angewiesen auf ein grenzenloses Europa ohne Einfuhrbeschränkungen, Zollformalitäten und Kontrollen. Die gemeinsamen Errungenschaften der Länder Europas und die Vorteile der Europäischen Union (EU) für Gesellschaft und Wirtschaft betont deshalb die Initiative ,Logistics for Europe'. Als Unterstützer der Aktion setzen Unternehmen und Organisationen aus der Logistikbranche ein deutliches Zeichen für ein freies Europa ohne Grenzen....
[mehr]

25.07.2018 Politik und Wirtschaft sichern LPI-Erfolg: Deutschland bleibt Logistik-Weltmeister
 

Berlin, 25. Juli 2018

Deutschland hat seine führende Position im Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank behauptet. Diese Spitzenposition darf aber nicht leichtfertig aufs Spiel gesetzt werden, mahnt der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV). Politik und Wirtschaft müssen gemeinsam die Stärken des Industrie-, Handels- und Logistikstandortes bewahren....
[mehr]

11.07.2018 Verbände der Transport-, Logistik- und Busbranche sind „offizielle Unterstützer“ der „Aktion Abbiegeassistent“
 

Berlin, 11. Juli 2018Zentrale Forderung der Verbände: Einheitliche Anforderungen an Leistungsfähigkeit von Abbiegeassistenzsystemen und Veröffentlichung einer Liste mit danach geprüften Systemen...
[mehr]

04.07.2018 EP verweist Sozialvorschriften zurück in Ausschussarbeit: Europäisches Parlament gefährdet ausgewogenes Mobilitätspaket
 

Berlin, 4. Juli 2018Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) bedauert die heutige Entscheidung des Europäischen Parlaments, mit der die soziale Säule des Mobility Package zur erneuten Beratung in den Verkehrsausschuss (TRAN) verwiesen wurde. Damit wurde eine große Chance vertan, die europäischen Regelungen zum Straßengüterverkehr nachhaltig zu reformieren, Lkw-Fahrern mehr soziale Sicherheit zu bieten und dadurch die auf Arbeitsteilung, Spezialisierung und offene Grenzen aufgebaute Logistik in der Europäischen Union zu stärken....
[mehr]

28.06.2018 BDI / BDL / DSLV-Branchengespräch Luftfracht: Schnittstellen zwischen Wirtschaft und Behörden hemmen Digitalisierung der Luftfrachtlogistik
 

Berlin, 28. Juni 2018Angesichts der deutlich wachsenden Nachfrage stößt der Luftverkehr immer mehr an Kapazitätsengpässe bei Infrastruktur und Verwaltungsabläufen. „Wenn wir das Wachstum im Luftverkehr bewältigen wollen, dann müssen massive Anstrengungen unternommen werden und das an allen Stellen“, so Matthias von Randow, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) anlässlich des gemeinsamen Branchengesprächs Luftfracht des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), des BDL und des Deutschen Speditions- und Logistikverbands (DSLV). Randow unterstrich: „Insbesondere die Schnittstellen zu den behördlichen Funktionen, wie etwa Zollverwaltung und Luftsicherheitskontrolle, können und müssen erheblich effizienter organisiert werden.“...
[mehr]