20.01.2021 DSLV warnt vor nachhaltigen Störungen im UK-Verkehr: Logistik leidet unter schlechter Brexit-Vorbereitung ihrer Kunden
 

Berlin, 20. Januar 2021

Das zum 1. Januar 2021 in Kraft getretene Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und dem Vereinigten Königreich (UK) führt zu wachsenden operativen Umsetzungsproblemen. Bis zu 80 Prozent der Sendungen im Warenverkehr zwischen UK und dem europäischen Festland sind derzeit fehlerhaft oder gar nicht deklariert und stimmen nicht mit den Zollvorschriften überein, stellt der DSLV Bundesverband Spedition und Logistik fest. 
...
[mehr]

13.01.2021 DSLV zur neuen Coronavirus-Einreiseverordnung: Planungssicherheit für Speditions- und Logistikunternehmen zusätzlich eingeschränkt
 

Berlin, 13. Januar 2021

Ausnahmen von den Corona-Testpflichten gelten für die in der Logistik im grenzüberschreitenden Güterverkehr Beschäftigten nur noch dann, wenn sie bei der Einreise nach Deutschland weder aus sogenannten ‚Hochinzidenz’- noch aus ,Virusvarianten-Gebieten‘ kommen.
...
[mehr]