26.03.2020 Corona-Krise: BMVI und deutsche Logistikverbände schließen Übereinkommen zur Versorgung von Industrie, Handel und Bevölkerung
 

Berlin, 26. März 2020

Für die Versorgung von Unternehmen und Bevölkerung in Deutschland garantiert weiterhin die Logistikbranche. Sie stellt die Be- und Auslieferung von Waren sicher und wird dabei vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt. Logistik ist in unserer arbeitsteiligen Wirtschaft systemrelevant.
...
[mehr]

26.03.2020 DSLV-Index Sammelgutspedition: Prozesskosten der Systemverkehre steigen weiter: Personal- und Sachaufwendungen sorgen für Kostenschub um 4,1 Prozent
 

Berlin, 26. März 2020Einen deutlichen Kostenschub in Höhe von 4,1 Prozent hat es bei den Stückgutnetzen im zweiten Halbjahr 2019 im Vergleich zu den letzten sechs Monaten des Jahres 2018 gegeben. Dies weist die aktuelle Ausgabe des Kostenindex Sammelgutspedition des DSLV Bundesverband Spedition und Logistik aus. Vor allem der kontinuierliche Anstieg der Personal- und Sachkosten, aber auch die zu Beginn des Jahres 2019 geänderten Mautsätze und -strukturen trugen zu einem spürbaren Anstieg der Kosten der sendungsbezogenen Prozesskosten in den deutschen Stückgutnetzen bei....
[mehr]

19.03.2020 Logistikbranche braucht jede Unterstützung zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit
 

Berlin/Frankfurt am Main/Hattersheim, 19. März 2020Deutschland befindet sich in einem in jüngerer Zeit nicht dagewesenen Krisenmodus. Die Lieferketten sind heute unter Spannung, aber stabil. Die Verbände der Speditions-, Transport- und Logistikwirtschaft - AMÖ, BGL, BIEK, DSLV und BWVL - bekräftigen, dass die Unternehmen und Beschäftigten der Branche auch in dieser Ausnahmesituation die Versorgung von Bevölkerung und Wirtschaft auf dem gewohnt hohen Niveau zuverlässig sicherstellen werden....
[mehr]

18.03.2020 DSLV und DVZ relaunchen Nachwuchspreis Spedition und Logistik: Young Freight Forwarder Germany Award fördert Logistikkarrieren
 

Berlin, 18. März 2020Spedition ist ein internationales People’s Business und baut auf junge kreative und engagierte Logistiktalente. Mit dem Relaunch ihres ,Young Freight Forwarder Germany Award', zu welchem nun auch eine eigene Internetseite gehört, wollen der DSLV Bundesverband Spedition und Logistik und die Deutsche Verkehrszeitung (DVZ) IHK-Absolventen zusätzlich motivieren, ihre in der Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in einem anspruchsvollen Wettbewerb zu präsentieren....
[mehr]

17.03.2020 Deutscher an der Spitze des Europäischen Speditionsverbands: CLECAT wählt van der Schalk zum Präsidenten
 

Berlin, 17. März 2020Die Mitgliederversammlung des Europäischen Verbands für Spedition, Transport, Logistik und Zolldienstleistungen, CLECAT, mit Sitz in Brüssel hat den Deutschen Willem van der Schalk am 17. März 2020 einstimmig zu dessen neuen Präsidenten gewählt....
[mehr]

13.03.2020 Covid-19 Pandemie bedroht Lieferketten und Versorgungssicherheit: Speditionen und Logistikunternehmen brauchen schnelle Hilfestellung der öffentlichen Hand
 

Berlin, 13. März 2020Die rasante globale Ausbreitung des Corona-Virus erweist sich inzwischen als reale Bedrohung für die Gesundheit und Versorgung vieler Menschen. In diesem sich täglich ändernden Szenario wird die Systemrelevanz der Logistik für die Aufrechterhaltung von Produktionsprozessen, Beschaffungs- und Absatzwegen bei Industrie und Handel sowie für die Versorgung der Bevölkerung sehr deutlich.

Die Bundesregierung, die Regierungen der Bundesländer und die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten müssen mit Hochdruck an einer koordinierten Vorgehensweise zum Gesundheitsschutz arbeiten und mit gleicher Intensität Versorgungsengpässen, gesellschaftlichen Unruhen und einer weiteren wirtschaftlicher Destabilität, die den bereits vor Ausbruch der Pandemie drohenden konjunkturellen Abschwung jetzt zusätzlich verstärkt, entgegenwirken. Hierzu gehören sowohl operative und als finanzielle Unterstützungsmaßnahmen der öffentlichen Hand.
...
[mehr]

04.02.2020 Coronavirus bremst Logistik: Chinaverkehre - Zusatzkosten verteuern Lieferketten
 

Berlin, 4. Februar 2020Die von der chinesischen Regierung eingeleiteten Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus haben zunehmend negative Auswirkungen auf internationale Lieferketten. Hierauf weist der DSLV Bundesverband Spedition und Logistik hin. Die infolge der zuletzt steigenden Infektionszahlen in einigen Regionen Chinas restriktiven behördlichen Anordnungen führen zu verlangsamten Zollabfertigungen und deutlichen Lieferverzögerungen....
[mehr]