DSLV-Jahresbericht 2018/2019

Als Wirtschaftszweig mit eigener Innovationskraft und hoher Beschäftigungswirkung bleibt die Logistik Grundlage für das Wachstum von Volkswirtschaften. Für die Warenmobilität zwischen Industrie, Handel und Konsumenten gestalten vor allem Speditionen die Logistik der Beschaffungs-, Absatz- und Entsorgungsketten.
 
Noch sind die wirtschaftlichen, strukturellen und politischen Rahmenbedingungen so günstig, dass der Standort Deutschland führend im Logistics Performance Index der Weltbank bleibt. Doch haben sich politische und gesellschaftliche Trends der Vorjahre im Berichtsjahr 2018/2019 mit teils negativen Daten spürbar verfestigt.
 
Dennoch werden deutsche Speditionen und Logistikdienstleister mit Innovationskraft und Flexibilität die Herausforderungen der Zukunft annehmen und dabei analoge und digitale Kompetenzen vereinigen. Auch die Verbandsarbeit muss noch vorausschauender, agiler und internationaler ausgerichtet werden. Mit neuem Logo und etablierter Marke firmiert der DSLV seit 2019 wieder als ‚Bundesverband Spedition und Logistik‘ und unterstreicht damit seine Rolle als Dachverband in einer föderalen Struktur mit 16 Landesverbänden, in der wir gemeinsam die Interessen einer leistungsfähigen und zukunftsorientierten Branche vertreten.

Wie sich darüber hinaus die Situation deutscher Speditionen in den Teilmärkten des Güterverkehrs, das heißt im Straßengüterverkehr, der Seehafen- und Binnenschifffahrtswirtschaft, des Schienengüterverkehrs sowie in der Luftfrachtsparte im vergangenen Jahr darstellte, entnehmen Sie bitte dem aktuellen Jahresbericht 2018/2019 des DSLV Bundesverband Spedition und Logistik.

Preis: 0 € zzgl. MwSt.

 

 

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf DSLV-Jahresbericht_2018-2019.pdf 3 MB

Ansprechpartner

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Markus Wolters B. A.

DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Friedrichstraße 155-156 | Unter den Linden 24
10117 Berlin

Telefon:+49 (0) 30 4050228-12
Telefax:+49 (0) 30 4050228-88
E-Mail:MWolters@dslv.spediteure.de
www.dslv.org