Logistik macht´s möglich

Gütermobilität und Logistik bilden das Rückgrat unseres gesamten Wirtschaftssystems. Industrie- und Handelsunternehmen haben hohe Ansprüche. Jedes Produkt soll zur richtigen Zeit in der richtigen Menge am richtigen Ort sein. Handys aus Hongkong, Maschinenteile nach Kanada, Papier aus Schweden, Autos nach Indien, Jeans aus Bangladesh, Fabrikanlagen nach China oder Kuckucksuhren in die USA – und das ist nur ein ganz kleiner Ausschnitt aus der Fülle von Waren und Gütern, die täglich weltweit disponiert werden.

Dafür zu sorgen, dass alles rundläuft ist der Job von Spediteuren und Logistikern, und zwar über Ländergrenzen und Kontinente hinweg. Der Film auf dieser Seite zeigt die Vielseitigkeit und die Herausforderungen der Berufsbilder in der drittgrößten deutschen Branche. Ob Automobilindustrie oder Life Science, Versandhandel, Mode oder Elektronik, bei Großveranstaltungen oder im Online-Handel – überall spielt die Logistik eine entscheidende Rolle.

Folgende Links führen zu weiteren Informationen über die Themen Berufsausbildung, Studium und Hochschulen sowie berufsbegleitende Weiterbildung: 

Sie suchen einen Ausbildungsplatz mit Zukunft?

Sie interessieren sich für Studiengänge im Bereich Spedition und Logistik?

Auf der Internetseite „Studienwahl“ (Kultusministerkonferenz und Bundesagentur für Arbeit) www.studienwahl.de gibt es einen Studiengang-Finder: Stichworte Spedition und/oder Logistik eingeben.

Eine umfangreiche Sammlung von Studienmöglichkeiten bietet auch die Seite www.logistik-studium.de, die von Mitarbeitern der TU Dresden gepflegt wird.

Sie lernen gerne?

Dann sind Sie auf diesen Seiten richtig. Unsere Aus- und Weiterbildungsdatenbank bündelt alle Informationen und richtet sich an jeden Mitarbeiter, vom Auszubildenden bis zur Führungskraft.

Berufswelt Spedition und Logistik - mehr bewegen


Typ Dokument (Download) Dateigröße
zip Video Berufswelt Spedition und Logistik - mehr bewegen 35,4 MB