Berlin / Bonn, 12. Dezember 2011. Zufriedenheit herrscht bei den Verantwortlichen des Deutschen Speditions- und Logistikverbandes (DSLV) über den erfolgreichen Start der Logitrans 2011 in Istanbul. Vom 8. bis 10. Dezember erhielten dort erstmalig internationale Aussteller der Transport und Logistikbranche die Gelegenheit, ihr Leistungsspektrum zu präsentieren. Vom sehr guten Gelingen der Auftaktveranstaltung waren Veranstalter, Organisatoren und Aussteller gleichermaßen überrascht. Bereits der erste Messetag überstieg alle Erwartungen der DSLV Mitgliedsunternehmen.

Die auf Antrag des DSLV im Auslandsmesseprogramm der Bundesrepublik verankerte deutsche Firmengemeinschaftsbeteiligung unter dem Motto „Logistik made in Germany“ ermöglichte elf Hauptausstellern und acht Unterausstellern, auf 270 Quadratmetern Fläche neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Beziehungen zu vertiefen. Zum Erfolg der Veranstaltung trug ebenso das große Engagement von Dr. Andreas Scheuer, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) bei. In zahlreichen Foren und Rahmenveranstaltungen betonte dieser die Qualität des Logistikstandortes Deutschland und hob die Bedeutung des türkischen Marktes für die deutsche Logistikwirtschaft hervor.

Noch während der Messe haben sich die ersten Aussteller für die nächste Logitrans angemeldet. Diese findet vom 15. bis 17. November 2012 wieder mit einer Firmengemeinschaftsbeteiligung des Deutschen Speditions- und Logistikverbandes statt. Damit setzt der DSLV sein Engagement für die Mitgliedsunternehmen ergänzend zu den bereits bestehenden Messen in China und Russland nun auch kontinuierlich im türkischen Markt fort.

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf PM Logitrans.pdf 197,2 KB

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Maximilian Pretzel

DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Friedrichstraße 155-156 | Unter den Linden 24
10117 Berlin

Telefon:+49 (0) 30 4050228-12
Telefax:+49 (0) 30 4050228-88
E-Mail:presse@dslv.spediteure.de
www.dslv.org