Das Bundeskabinett hat am 24. März 2021 beschlossen, den erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld um drei Monate bis zum 30. Juni 2021 zu verlängern. Nach derzeit geltender Rechtslage gelten die Erleichterungen nur für Betriebe, die bis zum 31. März 2021 Kurzarbeit eingeführt haben. Die neue Verordnung (Anlage) soll noch vor dem 1. April 2021 verkündet werden und in Kraft treten.

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf reg-zweite-verordnung-aenderung-kug-verordnung.pdf 121,5 KB