Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat die ursprünglich bis zum 31. Juli 2020 befristete Regelung zur Verlängerung der Gültigkeit der DGR-Zertifikate weiterhin verlängert und damit auch einer Forderung des DSLV Bundesverband Spedition und Logistik entsprochen. Diese Ausnahme gilt nunmehr bis zum 30. November 2020. 
 
Damit gilt jetzt auch für DGR-Zertifikate, deren Gültigkeit in den Monaten August bis November 2020 abläuft, eine Verlängerung um jeweils vier Monate, wobei das ursprüngliche Ablaufdatum als Grundlage für die Ausstellung der Zertifikate bestehen bleibt. Läuft also zum Beispiel das Training zum 31.08.2020 ab, so gilt die Verlängerung bis 31.12.2020, aber die Gültigkeit des neuen Zertifikats endet regulär am 31.08.2022.
 
Das erst am 4. August 2020 veröffentlichte Rundschreiben des LBA zur Wiederholungsschulung für Gefahrgutpersonal nach den NfL 2-436-18 in Verbindung mit den ICAO-TI findet sich unten zum Download.

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf LBA_Fristverlängerung DGR-Wiederholung.pdf 198,9 KB
pdf LBA_Exemption DG recurrent training.pdf 198,4 KB