Am 30. Dezember 2019 wurde in Österreich der sogenannte „Winterfahrverbotskalender 2020“ veröffentlicht. Die Tiroler Landesregierung hat damit – wie bereits angekündigt – eine Erweiterung des bestehenden landesweiten Lkw-Fahrverbots für Lkw über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht auf der Brenner- und Inntalautobahn in Kraft gesetzt.

Demnach wird, wie bereits im Winter 2019 praktiziert, an allen Samstagen zwischen dem 4. Januar und dem 14. März 2020 ein erweitertes Lkw-Fahrverbot für den Transitverkehr über die Inntalautobahn A 12 und die Brennerautobahn A 13 von 07:00 bis 15:00 Uhr gelten, sofern das Fahrtziel in Deutschland oder Italien liegt, bzw. wenn Fahrtziele über Deutschland und Italien erreicht werden sollen. Fahrten von und nach Tirol sind damit ausgenommen hiervon. Daran anschließend gilt dann jeweils das reguläre Wochenendfahrverbot von samstags 15:00 Uhr bis sonntags 22:00 Uhr.

Ausnahmeregelungen sind im §2 der im österreichischen Bundesgesetzblatt II am 30. Dezember 2019 veröffentlichten Verordnung geregelt.