In einem ‚Innovationsradar‘ erläutert der DSLV digitale Technologien und beschreibt die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Kerngeschäft von Speditionen und Logistikdienstleistern. Der Leitfaden enthält zudem zentrale Handlungsempfehlungen für die Unternehmen der Branche und an die Politik.

Die technische Innovationsdynamik beschleunigt sich immer mehr, weshalb sich auch die Innovationszyklen für die Unternehmen der Logistik stark verkürzen. Oftmals bestehen noch Unsicherheiten, in welchem Umfang analoge Prozesse durch digitale Tools zu ersetzen sind und in welchem Umfang zu investieren ist. Mit einem Innovationsradar erläutert der DSLV Bundesverband Spedition und Logistik aktuelle digitale Technologien und beschreibt Trends sowie Auswirkungen der Digitalisierung auf die Geschäftsmodelle der Spedition und die Teilmärkte der Logistik.
 
Von Blockchain bis Virtual Reality erläutert der Leitfaden die für die Spedition heute relevanten Technologien und ihre möglichen Anwendungsfelder. Der Leitfaden richtet sich an Interessierte und Technologieentscheider der Branche. Gleichzeitig richtet sich die Ausarbeitung mit konkreten Handlungsempfehlungen an die Politik, um Leitlinien für die Branche zu schaffen und sie bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen.

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf DSLV-Innovationsradar.pdf 393,6 KB

Prozesse und Standards | Digitalisierung

Tim Schneider LL. M.

DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Friedrichstraße 155-156 | Unter den Linden 24
10117 Berlin

Telefon:+49 (0) 30 4050228-80
Telefax:+49 (0) 30 4050228-88
E-Mail:TSchneider@dslv.spediteure.de
www.dslv.org