Die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) ersetzt die bisher geltenden Landesverordnungen über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS). Diese fußen zwar auf einer zwischen den Ländern abgestimmten Musterverordnung, haben sich aber im Laufe der Zeit in weiten Teilen auseinanderentwickelt. Die nun vorliegende AwSV konkretisiert die gesetzlichen Vorgaben der §§ 62 und 63 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG). Im Wesentlichen werden dabei bereits nach Landesrecht bestehende Verpflichtungen von Anlagenbetreibern zum Schutz der Gewässer im Zusammenhang mit Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen vereinheitlicht.

Typ Dokument (Download) Dateigröße
pdf DSLV-Leitfaden Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wasserfefährdenden Stoffen (AwSV) 742,3 KB