Nach Mitteilung des Landesverbands Bayerischer Spediteure wurde das anlässlich des Feiertags der slawischen Glaubensboten Kyrill und Method am Samstag, 5. Juli 2014, in der Zeit von 13:00 bis 22:00 Uhr bestehende Fahrverbot in Tschechien für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht aufgehoben und durch das in der Ferienzeit geltende Samstagsfahrverbot von 07:00 bis 13:00 Uhr ersetzt.