Ab 1. Februar 2014 gelten leicht geänderte Zeiträume für die Erhebung der höheren Lkw-Maut in Tschechien an Freitagen.

Der Zeitraum am Freitag, währenddessen um 30 bis 40 Prozent höhere Mautsätze gelten, wird von bisher 15:00 bis 21:00 Uhr um eine Stunde auf 15:00 bis 20:00 Uhr verkürzt. Hintergrund der Maßnahme ist die geänderte EU-Wegekostenrichtlinie (2011/76/EU) vom 27. September 2011, die erhöhte Mautsätze lediglich für fünf Stunden pro Tag zulässt.