Allgemein

  • Berlin
Pressemitteilungen

Zahlen – Daten – Fakten 2010

Immer noch verkennen viele Politiker und Medienleute, dass sich die deutschen Speditions- und Logistikunternehmen längst zu einer hochmodernen und spezialisierten Branche entwickelt haben, die auf Platz drei der deutschen Wirtschaft steht und im internationalen Leistungsvergleich sogar auf Platz eins. Um hierüber noch stärker aufzuklären, hat der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) die beiliegende Kompaktversion seiner Gewerbestatistik „Zahlen – Daten – Fakten aus Spedition und Logistik 2010“ entwickelt.

Im handlichen Westentaschenformat informiert die Broschüre kurz und strukturiert über Umsatz und Beschäftigte, Ausbildungsberufe, das Leistungsspektrum der DSLV-Mitgliedsfirmen, technische Kapazitäten, Lager- und Umschlagflächen sowie den Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnik. Damit bietet der DSLV statistisches Hintergrundmaterial zu einer Branche an, die für das Funktionieren unserer exportorientierten Wirtschaft oftmals erst die Voraussetzungen schafft.

Die Broschüre ZDF 2010 – kompakt stellt die wichtigsten Ergebnisse einer Gewerbeerhebung zusammen, die der DSLV alle fünf Jahre bei seinen Mitgliedern durchführt und so in keiner amtlichen Statistik zu finden sind. Der DSLV verteilt die Broschüre in einer relativ breiten Aktion nicht nur intern, sondern ebenso an die Verkehrspolitiker in Bundestag, Bundesrat, den Länderparlamenten und die deutschen EU-Parlamentarier. Im Anschluss wird die Broschüre auch auf der Website des Verbandes zum Herunterladen zur Verfügung stehen.

Kontakt

Portraitfoto von Markus Wolters
DSLV

Markus Wolters

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Friedrichstraße 155-156 | Unter den Linden 24
10117 Berlin