Allgemein

  • Berlin
Pressemitteilungen

Logitrans Istanbul 2012

Bereits zum zweiten Mal findet die Messe „Logitrans“ vom 15. bis 17. November 2012 unter deutsch-türkischer Ägide in Istanbul statt. Unter dem Motto „Logistics Made in Germany“ haben deutsche Aussteller auch in 2012 die Gelegenheit, zu Sonderkonditionen an der deutschen Firmengemeinschaftsbeteiligung zu partizipieren. Anmeldungen nehmen der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) und die Internationale Messe- und Ausstellungsdienst GmbH (IMAG) in München noch bis zum 31. Juli 2012 entgegen.

Auf der „Logitrans 2012“ haben Aussteller die Gelegenheit, zu einem attraktiven Preis die Grundlagen für Geschäftsbeziehungen mit türkischen Partnern zu schaffen, Kontakte zu knüpfen und die Besonderheiten und Möglichkeiten des türkischen Marktes kennen zu lernen. Darüber hinaus erreichen die deutschen Unternehmen eine große Zahl an Fachbesuchern aus den türkischen Anrainerstaaten. Somit öffnet die Messe auch ein Tor in den Nahen Osten und nach Asien.
 
„Wir freuen uns sehr über die Förderung unserer Messeaktivitäten in der Türkei durch die Aufnahme der Logitrans in das Auslandsmesseprogramm des Bundes. Dieser bekundet damit einmal mehr sein Interesse an einer Vermarktung der deutschen Logistikwirtschaft in der Welt“, lobt Mathias Krage, Präsident des DSLV, die staatliche Unterstützung. Dies habe sich bereits während der „Logitrans 2011“ durch die Präsenz des Parlamentarischen Staatssekretärs und Logistikbeauftragten der Bundesregierung, Dr. Andreas Scheuer, manifestiert. Seine Anwesenheit half den Ausstellern in ihrem Bemühen, das Leistungsspektrum deutscher Logistikdienstleister einem internationalen Publikum nahe zu bringen.

Kontakt

Portraitfoto von Markus Wolters
DSLV

Markus Wolters

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
DSLV Bundesverband Spedition und Logistik e. V.
Friedrichstraße 155-156 | Unter den Linden 24
10117 Berlin